FAHRRADTOURISMUS

Geografische Lage, natürliche Schönheit und kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten
und hervorragend ausgebaute Radwege machen unseren Landkreis
zu einer erstklassigen Raddestination.

FAHRRADTOURISMUS

cuvari prirode cetvrtasti DE u boji na bijelom

Die Gespanschaft Brod-Posavina liegt unter dem Berg Psunj und dem Berg Dilj, im Tal in der Nähe des Flusses Sava. Es ist diese Lage, zusammen mit einer großen Anzahl von Straßen mit wenig Verkehr, die ihm ein außergewöhnliches Potenzial für den Radtourismus verleiht. Dies ist eine Region mit reicher Geschichte, Tradition, kulturellem Erbe und zahlreichen Naturschönheiten, die eine Radtour durch die Grafschaft zu einer attraktiven Aussicht machen.

Die Radwege sind in drei Bereiche aufgeteilt: den westlichen Teil (Nova Gradiška), den zentralen Teil (westlich von Slavonski Brod) und den östlichen Teil (östlich von Slavonski Brod). Derzeit sind etwa fünfzehn Routen markiert, von denen einige durch das Tiefland in der Nähe des Flusses Sava, die ländlichen Gebiete und Sümpfe und die Wiesen in der Nähe von Sava führen, während andere weiter nördlich im Bergwaldgebiet liegen. Diese Reise führt Sie entlang der Mäander von Sava, Waldhainen, Flussmündungen, renovierten Dörfern und touristischen Familiengehöften sowie entlang sanfter Hügel, Weinkeller, archäologischer Fundorte und dichter Wälder.

uska traka sarena