Branko Ružić

Branko Ružić, geboren am 4. März 1919 in Slavonski Brod, war ein kroatischer Bildhauer und Maler. Er schafft skulpturale Werke, die gleichzeitig archetypisch und zeitgenössisch sind, und nimmt einen herausragenden Platz in der kroatischen zeitgenössischen Skulptur ein. Er beendete das Gymnasium in Vinkovci und schloss 1944 sein Studium der Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste in Zagreb ab. 1948 schloss er die Malerei an derselben Akademie ab. Er reiste und schuf in Italien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich. Er war pädagogisch tätig und schrieb über Kunst. Er hatte 67 Einzelausstellungen im In- und Ausland. Seine Werke wurden auf mehr als zweihundert Gemeinschaftsausstellungen gezeigt. Von 1961 bis 1985 war er Professor an der Akademie der Schönen Künste in Zagreb. In der Festung von Brod befindet sich eine Galerie mit seinen Werken sowie Werken anderer zeitgenössischer Künstler, eine der bedeutendsten ihrer Art in Kroatien.

TEILE DEN ARTIKEL