Was sollen sie bei einem zweitägigen Besuch der Gespanschaft Brod-Posavina besichtigen?

Wenn Sie ein Wochenende in unserem Landkreis verbringen, erleichtert Ihnen dieser Artikel die Planung Ihres Besuchs und ermöglicht es Ihnen, in 2 Tagen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landkreises zu besuchen und Sie darüber zu informieren, wo Sie gut essen oder sich entspannen können im Wellness-Bereich.

Tag 1: Slavonski Brod und im Osten des Landkreises

Jede Tour durch Slavonski Brod beginnt im Herzen der Stadt, am Trg Ivana Brlić Mažuranić oder dem beliebten Korz. Dieser große Stadtplatz lehnt sich an der Südseite an den Fluss Sava, und von dort aus hat man in dieser Richtung einen Blick auf das nahe gelegene Bosanski Brod. Es wurde nach der Schriftstellerin Ivana Brlić Mažuranić benannt, deren Skulptur und Familienhaus sich auf dem Platz befinden. Der Platz ist umgeben von zahlreichen Jugendstil- und klassizistischen Palästen und einer Handvoll Restaurants, auf deren Terrassen man sich gemütlich entspannen und vergnügen kann.

Gehen Sie vom Platz aus nach Osten und nach ein paar Minuten zu Fuß erreichen Sie das monumentalste Gebäude der Stadt, ein einzigartiges Beispiel für Festungsarchitektur, die berühmte Brodska Tvrđava oder Festung. Diese imposante Befestigungsanlage aus dem 18. Jahrhundert diente dazu, die Osmanen davon abzuhalten, in die Habsburgermonarchie einzudringen. Befriedigen Sie Ihren Abenteuergeist, indem Sie die zahlreichen Korridore erkunden, die sich durch die Festung erstrecken, indem Sie das Festungsmuseum sowie die Tambura und Museen für moderne Kunst besuchen.

Muzej Tvrđave
Muzej Tvrđave

Dann steigen Sie zum nahe gelegenen Fluss Sava hinab und machen Sie einen Spaziergang entlang der längsten und schönsten Flusspromenade des Landes, oder der Kai, wie die Broder sie nennen. Diese Promenade erstreckt sich über 600 Meter von der Mündung des Flusses Mrsunja bis zum Franziskanerkloster, unserem nächsten Ziel. Unterwegs sehen Sie die Statue von Potjeh, einer Figur aus Ivanas Märchen, und ein großes 3D-Gemälde des berühmten Künstlers Filip Mrvelj aus Brod. Kehren Sie am Abend unbedingt zu dieser Promenade zurück und genießen Sie einen der schönsten Sonnenuntergänge.

Das bereits erwähnte Kloster, das sich in einem Park befindet, der mit Büsten berühmter Persönlichkeiten aus Brod geschmückt ist, ist ein wunderschönes Barockgebäude, das die Einwohner der Stadt ausschließlich mit ihren eigenen Spenden errichtet haben. Von außen schlicht dekoriert, wird es Sie mit seinem üppig verzierten Inneren und einem der schönsten klösterlichen Kreuzgänge des Landes überraschen.

Wenn Sie noch ein wenig Energie zum Gehen haben, gehen Sie weiter den Sava-Damm hinunter zu einer schönen Promenade, einer beliebten Route für Freizeitbootfahrer. Sein Name ist Splavarska ulica, wegen der vielen liebevoll geschmückten Flöße, auf denen die Einwohner von Brod die Hitze der Sommertage meiden.

Splavarska ulica
Splavarska ulica

Sie haben wahrscheinlich schon Hunger verspürt. Fahren wir aus der Stadt heraus nach Garčin, eine 15-minütige Autofahrt entfernt, zur Ranch Ramarin. Dies ist ein Gastronomie- und Erholungskomplex mit einem Stall, in dem Sie ein Pferd mieten können, um auf zahlreichen Reitrouten in der Umgebung zu reiten, oder es (wenn Sie wissen, was Sie tun!) auf einem Reithindernisparcours ausprobieren können. Kinder werden sich über den schönen Spielplatz freuen, und die Krönung des Erlebnisses ist natürlich das Restaurant mit einem hervorragenden Angebot an slawonischen Köstlichkeiten.

ranč Ramarin
ranč Ramarin

Müde vom Reiten, fahren Sie nördlich der Stadt zu den Hängen von Dilj Gora zum Eco Hotel Garten, in dessen originellem Wellnesscenter Sie mit einer unumgänglichen Sauna und einem Dampfbad, einem Bierbad, einem Schokoladenbad, einem Rosenblütenbad … .

wellness eko hotela Garten
wellness eko hotela Garten

Der Abend ist gekommen und es ist Zeit, auszugehen und Spaß zu haben. Aber erstmal Abendessen, denn Essen ist wichtig in Slawonien. Im Herzen der Stadt finden Sie eine ländliche Perle, das im traditionellen Stil eingerichtete Restaurant Uno mit ausgezeichneter Küche und einer Auswahl an Weinen. Und danach – ein Ausflug in die Innenstadt, die seit jeher für ihre Cafés und Nachtclubs bekannt ist.

restoran Uno
restoran Uno

Tag 2 Nova Gradiška und der Westen der Grafschaft

Am nächsten Tag nehmen Sie die Autobahn nach Nova Gradiška, fahren durch die Stadt nach Norden und erreichen schnell das pittoreske Dorf Cernik. In Cernik müssen Sie zwei wichtige kulturelle und historische Gebäude besichtigen. Es ist das erste Franziskanerkloster, in dem Sie die schönen Barockaltäre sehen und die archäologische und paläontologische Ausstellung besuchen müssen. Danach folgt ein Spaziergang ins Zentrum von Cernik und ein Rundgang durch den Park, der das Schloss Kulmer umgibt, eine quadratische Festung mit runden Türmen an den Ecken, die im 18. Jahrhundert auf den Fundamenten einer alten mittelalterlichen Festung erbaut wurde. Wenn Sie bereits in Cernik sind, sollten Sie die hervorragenden Weine kleiner Winzer in dieser Gegend probieren.

Kulmerov dvorac
Kulmerov dvorac

Nehmen Sie dann die Straße, die unterhalb des slawonischen Hochlands im Norden Nova Gradiška mit Slavonski Brod verbindet, und biegen Sie auf halber Strecke in Batrina nach Norden ab. Bald erreichen Sie das Ethno-Öko-Dorf Stara Kapela. Diese Perle des ländlichen Tourismus wird Ihnen den Atem verschlagen. Mehrere traditionell angelegte Bauernhöfe, die für Unterkunft und Verpflegung ausgestattet sind, zahlreiche Promenaden, Rad- und Reitwege, ein Teich, Aussichtspunkte, ein Museum der Webkunst … es wird Ihnen sehr schwer fallen, diese Oase des Friedens und der Ruhe wieder zu verlassen.

eko etno selo Stara Kapela
eko etno selo Stara Kapela

Zeit für das Mittagessen! Fahren Sie weiter in Richtung Slavonski Brod und biegen Sie in Lužani nach Süden in Richtung des Dorfes Živike ab. Ihr Ziel ist der Gasthof Kereković. Genießen Sie die bekannte Gastfreundschaft der Familie Kereković im wunderschön eingerichteten Restaurant. Wenn Sie nach einem deftigen Essen etwas Abenteuerlicheres in sich haben, hat der Gasthof für Sie noch eine Pferdefarm oder einen schönen Teich im Angebot und es ist auch möglich, eine touristische Bootsfahrt auf der Save zu organisieren.

Entspannen Sie sich nach Ihrer Rückkehr nach Slavonski Brod bei einer Massage, Schönheitsbehandlungen und einem Swimmingpool im Wellnessbereich des Art Hotels. Danach zurück zur Promenade „Korzo“, wo Sie sich ins Nachtleben stürzen können!

TEILE DEN ARTIKEL