Spitze von Sikirevci

Die Spezialität der Menschen in Sikir ist die Kunst, sonnige Spitzen zu knüpfen – ein Motiv, das den Status eines geschützten immateriellen Kulturguts erhalten hat. Franca Rakitić war die erste, die Motive in Sikirevci anfertigte. Ihre Bettdecke, das Laken, das sie 1928 anfertigte, ist erhalten geblieben. Die Gemeinde Sikirevci und der Verein „Sikirevački motivi“ pflegen die Handwerkskunst des „Sonnenspitzenmotivs“ als traditionelle Handwerkskunst, eine der wichtigsten, intakt erhaltenen, die zur Verzierung von Volkstrachten in der Region verwendet wird von Posavlje in Brod. Im Gemeindehaus von Sikirevci gibt es einen Raum mit ausgestellten Beispielen dieser schönen Spitze.

TEILE DEN ARTIKEL