Menu
aktivnosti header

CIKLOTOURISMUS

slavonia bike v4

Unterkunft in der Brodsko-Posavska Grafschaft am Fuße des Berges Psunj und Dilj- Berges, im Tiefland in der Nähe der Sava, mit einer Vielzahl von schlecht-verbundenen Straßen, bietet ein außergewöhnliches Fahrradtouristisches Potenzial. Dies ist ein Gebiet einer reichen Geschichte, Tradition, Kulturerbe und vielen Naturschönheiten, die Radfahrer anziehen. Deshalb versucht man es Slawonien zu machen.

Das Konzept der Radwege Slavonia Bike besteht aus drei Gebieten: dem Westen (Nova Gradiška), dem Zentrum (Slavonski Brod West) und dem Ostteil (Slavonski Brod Ost). An diesem Punkt gibt es 15 Wanderwege, von denen einige entlang dem Tieflandteil von Sava, ländliche Gebiete und posavische Sümpfe und Egarten vergehen, während andere in den hügeligen und bewaldeten Gebieten nördlich liegen. Dieser Weg führt Sie an die Seite von savischen Mäandern, Förstern, Flusswandern, restaurierten Dörfern und Bauernhöfen touristischer Familien, über gezähmte Hügel, Weinkeller, archäologische Lokalitäte und dichte Wälder.

 
biciklizam

JAGD

lov

 

Viele Wälder in der Grafschaft sorgen für eine reiche Tierwelt. Organisierter Jagdtourismus findet in zwei Gebieten statt; Nova Gradiška Jagdgebiet zwischen den Waldhängen von Psunj und Sumpfwäldern entlang der Save, wo Hirsche, Mufflons, Wildschweine, Fasane und Wachteln, und das Jagdgebiet Migalovci im zentralen Teil des flutenden Jelas-Gebiets auf 5100 ha, wo Groß- und Kleintier gezüchtet wird. Natürlich, mit der Jagd geht das ausgezeichnete gastronomische Angebot.

FISCHFANG

 ribolov

Zahlreiche stehende und fließende Wasser in unserer Grafschaft, wo Sportfischen erlaubt ist; die Stauseen von Ljeskova voda, Petnja, Orašje, Ploče Nova Kapela, verschiedene Teiche,Kanäle, Bäche und natürlich der Fluss Sava. Es gibt auch kleinere, private Fischteiche zum Sportfischen (Velika Kopanica, Donji Andrijevci, Staro Petrovo Selo, Bebrina, Laze ...). Es gibt etwa 50 Fischarten im Sava-Wasserlauf, und die bekanntesten in diesem Gebiet sind Karpfen, Amur, Flusswels und Zander, unter denen sogar Trophäen des Flusswels, Jahrzehnten alt, gefunden werden können, und sind größer als 100 Kilogramm und länger als eineinhalb Meter.

JAHANJE

jahanje

Es gibt mehrere Orte, an denen Touristen in unserer Region reiten können.

"Olanovic" in Poljancije ergelai mit 20 Pferden der Lipizzaner aller Altersstufen. Mit dem Reiten ist es auch möglich, die Bauern und Fjicks zu reiten und zu reiten. Ranch "Marin" in Garcina, mit Freizeit-Reiten, bietet auch Training und Reitschule im eingezäunten Bereich. In der Ranch befindet sich ein Hostel, ein Restaurant und eine Café-Bar.

KAJAK UND KANU

kajak

Aufgrund der Unterkunft an der Sava (und nicht zu vergessen, Petoga See) hat die Grafschaft eine große Tradition von Wassersport, Kajak und Kanu fahren. In Slavonski Brod gibt es eine große Einrichtung für die Unterbringung dieser Clubs am Ufer der Sava.

POLOJ

poloj1

 

Das Sportfreizeitzentrum Poloj ist der beliebteste Sommertreffpunkt von Brodern, vom Stadtzentrum nur 3 km östlich der Stadt entfernt. Ein wunderschöner Sandstrand an der Sava-Flussbiegung, umgeben von Wäldern und mit zahlreichen Sport- und Gastronomie Inhalten ausgestattet, ist eines der schönsten Flussufer Europas. Bis zu diesem gepflegten Strand mit organisiertem Wasserrettungsdienst befindet sich ein 2,5 km langer Jogging- und Radweg. Besondere Attraktionen sind Flussflöße mit Häusern, die sich vom Flusskorridor bis zum Pol durch die Stadt erstrecken.

SCHWIMBÄDE VON VIJUŠ

bazenbrod

Diejenigen, die kontrollierte Bedingungen bevorzugen, besuchen die Schwimbäde von Vijuš in Slavonski Brod. Es gibt drei Hallenbäder mit Blick auf den Fluss Sava; Sportlicher, ein Swimmbad und ein Kinderbecken sowie ein olympischer Außenbad mit einer schönen Liegewiese. Innerhalb des Komplexes gibt es ein Fitness-Center mit Fitnessraum und Saunen und Gastronomie-Einrichtungen.

SCHWIMMBÄDERN IN SELNA

selna

In den Schwimmbädern in Selna sind Ihnen, außer zu baden, ein Restaurant, eine Café und eine Unterkunft verfügbar.

PLANINARE STATIONEN

Dank Dilj Gori, Požeško gorje und Psunje im Norden gibt es in der Region Brodsko Posavsko viele Bergwanderwege, die von zwei Bergsteigerunternehmen betreut werden. HPD dilj Gora von Slavonski Brod und HPD Strmac von Nova Gradiska. Die Hänge der Schlucht sind ideal für schöne Wanderungen, da die breiten Pisten des Weges viele kurze Ausflüge ermöglichen, und die Größe der oben genannten erlaubt extrem lange Touren. Für die meisten Ausflüge aus Richtung Slavonski Brod nach Dilj Gor beginnt die Berghütte "Đuro Pilar" am Rande der Stadt. Psunj ist der höchste Berg in Požega und Slawonien. Ein wichtiger Ausgangspunkt ist das Ausflugsziel Strmec.

SPORTOBJEKTE

Mit seiner reichen Sporttradition und Erfolg bietet unser Landkreis eine breite Palette von Sportanlagen für alle Arten von Sport. Ob Sie Fußball oder Hallensport, Bowling, Schießen, Tennis, Skaten, Skaten oder Joggen genießen ... Sie werden immer ein geeignetes Feld oder eine Einrichtung finden. Eine große Auswahl an Sporteinrichtungen kombiniert mit Unterkunftskapazitäten bietet hervorragende Bedingungen für die Organisation von Sportwettbewerben.